A demo website
Mit ihren 30 Karten liefern sich die Spieler nun einen Wettkampf. Sie versuchen  Katastrophen zu vermeiden, den Fortschritt voranzutreiben und vor allem benötigte Ressourcen zu bekommen. Der Spieler muss die Bedürfnisse seiner Bevölkerung erfüllen, indem er Ressourcen ausgibt. Die Art der Bedürfnisse richtet sich nach dem Zeitalter, das er erreicht hat. Für jede Spielfigur, die auf einem Gebäude oder einer Vergünstigung steht, muss dieses Bedürfnis erfüllt werden. Diese Felder produzieren Ressourcen oder gewähren Spielvorteile. Um sie zu nutzen, setzt man genau eine Spielfigur dort ein und zahlt die erforderlichen Ressourcen. Das Zahlenfeld, auf das die Spielfigur gesetzt wird, gibt ihre Leistungsstärke an.
© Spiel-ou-Face 2013 Tous droits réservés S-Evolution
2 bis 4 Spieler -  ab 10 Jahren -  45-60 Minuten Spielanleitung
Lasst uns die Schachtel öffnen...
S-Evolution S-Evolution
1 Evolution & Wertungstafel
4 Spielertableaus (1 pro Spieler)
7 Spielfiguren & 5 Marker pro Spieler
30 Karten pro Spieler
8 Katastrophen
24 Fortschrittskarten
Als Urzeitmensch, der keine Ahnung von seiner Umwelt hat, beginnen Sie damit, Ihre Karten blind, d.h. ohne sie vorher anzusehen, auszuspielen. Sie verlassen sich einfach auf Ihren Instinkt. Als Barbar entdecken Sie endlich Ihr Spiel. Sie sind aber immer noch einzig und allein auf  Ihre Stärke angewiesen. Ab dem Mittelalter verfeinern Sie Ihr System: Ihnen gelingt es zu gewinnen, indem Sie Ihre Farben geschickt einsetzen. Und im Industriezeitalter erfinden Sie mit Hilfe des technischen Fortschritts den Trumpf. Von nun an können Sie mit Stärke und Farbe umgehen! Aber gelingt es Ihnen, sich bis zu einem Mensch des III. Jahrtausends weiterzuentwickeln?
Regln-S-Evolution
.
Regeln
Essen Internationale Spieltage SPIEL'14
October 16-19
HALL 1 BOOTH D-101
Ressourcen und Katastrophen
KONTAKT S-EVOLUTION SPIELE
NEU 2013 !
OSS METROMANIA S-Evolution KAUFEN Tric Trac
Im Laufe der Zeitalter der sozialen Evolution ändern Sie die Regeln.
GRAPHIC PLAY     GUIDE